Weibliche Ejakulation & der G-Punkt

G-Punkt Lage

Bei dem G-Punkt auch G-Spot oder G-Zone genannt, handelt es sich um eine erogene Zone in der Vagina.

Er ist nach dem deutschen Arzt Ernst Gräfenberg benannt. Diese erogene Zone liegt in der vorderen Vaginalwand entlang der Harnröhre und schwillt bei sexueller Stimulation an.

Eine Studie kam zu dem Ergebnis, dass der G-Punkt die weibliche Prostata sei.

Die Stimulation des G-Punktes führt meistens zu einem sehr schnellen Orgasmus und löst bei den meisten Frauen eine Ejakulation aus. Durch gezielte Reizung tritt die weibliche Vorsteherdrüse hervor, was das sexuelle Lustempfinden steigert und zu einem vaginalen Orgasmus führt. Eine spezielle G-Punkt Massage oder auch technische Hilfsmittel wie G-Punkt Vibratoren helfen dabei.

Für eine weibliche Ejakulation müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden. Eine gezielte Stimulation des G-Punktes ist dabei fast schon Pflicht.